Zum Hauptinhalt springen

Der Deggendorfer Weg

Mittelschulen, Realschulen, Wirtschaftsschulen und Gymnasien

Fremdsprachenschule Deggendorf GmbH
Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe - Fachrichtung Wirtschaft

Abschluss:

Staatl. geprüfte(r) Fremdsprachenkorrenspondent(in) in Englisch mit der zweiten Fremdsprache Französisch oder Spanisch

Damit Erwerb einer abgeschlossenen Berufsausbildung und zusätzlich Eingangsvoraussetzung für den Besuch der BOS

Dauer: 2 Jahre (kann mit Abitur auf 1 Jahr reduziert werden)

Voraussetzung: Mittlerer Bildungsabschluss

Staatl. Berufsoberschule (BOS)

Abschlüsse:

  • Nach einem Jahr allgemeine Fachhochschulreife, berechtigt zur Aufnahme aller Studiengänge an Fachhochschulen.
  • Nach zwei Jahren fachgebundene Hochschulreife, berechtigt zur Aufnahme z. B. aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge an Hochschulen, z. B. Diplomhandelslehrer.
  • Mit der Prüfung in einer zweiten Fremdsprache erlangt man die Allgemeine Hochschulreife. Damit können Absolventen der BOS auch an wissenschaftlichen Hochschulen / Universitäten alle Studiengänge aufnehmen.

    Für Absolventen der Fremdsprachenschule bietet sich diese Variante an, da die in der Abschlussprüfung der Fremdsprachenschule erlangte Note in der jeweiligen zweiten Fremdsprache (also entweder Französisch oder Spanisch) als Abiturnote übernommen werden kann.

Dauer: 1 bzw. 2 Jahre

Voraussetzung: Ein mittlerer Schulabschluss   u n d  eine abgeschlossene Berufsausbildung, die mit dem Abschluss der Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe nachgewiesen ist.

Technische Hochschule Deggendorf (THD)
Ausbildungsrichtung z. B. Betriebswirtschaft

Abschluss: Diplom-Betriebswirt (FH)

Dauer: 8 Semester, davon 2 Praxissemester

Voraussetzung: Allgemeine Fachhochschulreife

Universität
Aufnahme aller Studiengänge möglich

Dauer: Abhängig vom Studiengang

Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife (siehe Ergänzungsprüfung BOS)